euronet.jpg

Praxisworkshops in vier Städten

Drei Tage, vier Städte und sechs Themenblöcke, die eindeutige Mehrwerte für Augenoptiker und Optometristen und deren Kunden versprechen. Die Euronet-Praxisworkshops im Herbst bieten traditionell unterschiedliche Themen, mit denen Anwender die Effizienz ihrer Software im Betrieb erhöhen und Umsätze steigern können.

Fernab des alltäglichen Treibens im Betrieb vermitteln sie nützliche Funktionen und Anwendungen der Euronet-Software. An Arbeitsplätzen mit maximal zwei Teilnehmern können die Besucher die neuen Kenntnisse selbst am Rechner direkt in der Praxis für sich erproben. Produktmanagerin Nadine Leuveld und Unternehmensberater Norbert Grün vermitteln die Inhalte praxisnah; sie wissen, wie Effizienzsteigerung in der Theorie funktioniert und wie sie in der Praxis umzusetzen ist.

Moderne Software-Lösungen bieten einen derart großen Funktionsumfang und so vielfältige Möglichkeiten für die tägliche Anwendung, dass es nahezu unmöglich ist, alle diese Funktionalitäten von sich aus zu kennen, geschweige denn zu beherrschen. Die Workshops im Oktober und November 2019 dienen dazu, Kenntnisse zu vermitteln, zu vertiefen und aufzufrischen, um das Beste aus der Software für den Betrieb herauszuholen.

In den klassischen Software-Workshops geht es in vier Themenblöcken um neue Funktionen der Euronet-Software und um die optometrischen Anwendungen, die damit möglich sind. Natürlich spielt die Digitalisierung der Kundenbeziehung eine Hauptrolle, die in einer einzigartigen Software-Lösung mündet: dem digitalen Kunden- und Sehprofil in Form des „Mobilen Dialog Manager“, der bereits auf der opti 2019 bei den Besuchern auf großes Interesse gestoßen ist.

Darüber hinaus stehen in München, Hamburg, Köln und Potsdam erneut zwei betriebswirtschaftliche Themen auf dem Programm, die in Zukunft immer wichtiger werden: „Corporate Identity“ (CI) und durchdachte Unternehmensführung sind in der heutigen Zeit mehr als nur kosmetische Eingriffe in die Philosophie eines Unternehmens. In Zeiten des stärker werdenden Fachkräftemangels und einer Vertikalisierung des Marktes sind sie vielmehr Notwendigkeiten, um zuversichtlich und selbstbewusst in die Zukunft blicken zu können.

Termine

  • München | Airport NH Hotel |
    15.10.2019 bis 17.10.2019
  • Hamburg | The George |
    22.10.2019 bis 24.10.2019
  • Köln | Lindner Hotel |
    12.11.2019 bis 14.11.2019
  • Potsdam | Inselhotel |
    19.11.2019 bis 21.11.2019