Myopie-Kontrolle: Multifokale versus konventionelle Orthokeratologie. Martin Lörtscher1,2 | Simon Backhouse3 | John R. Phillips1,4 - DER AUGENOPTIKER
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » AugenoptikPlus »

Myopie-Kontrolle: Multifokale versus konventionelle Orthokeratologie

Martin Lörtscher1,2 | Simon Backhouse3 | John R. Phillips1,4
Myopie-Kontrolle: Multifokale versus konventionelle Orthokeratologie

Wir führten eine prospektive, doppelt-maskierte, gepaarte Studie an 30 Kindern im Alter von zehn bis 14 Jahren mit Myopie (-1,25 dpt bis -4,00 dpt) durch, um die Wirksamkeit einer neuartigen multifokalen Orthokeratologie-Linse (MOK) im Vergleich zur konventionellen Orthokeratologie (OK) bei der Verlangsamung des axialen Augenwachstums zu testen. Die MOK-Linse…
Weiterlesen mit AugenoptikPlus!
Jetzt für 4 Wochen GRATIS testen!
Angebot sichern >
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier anmelden >>
Veranstaltungen
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de