Einzelstücke aus dem Schwäbischen

Die Brillenfassungen der Kollektion „wood else?“ sind Einzelstücke. Sie werden in präziser, handwerklicher Arbeit in einer Manufaktur im Kreis Ludwigsburg gefertigt. Bis zu fünf Stunden Arbeit und mehr als achtzig Arbeitsschritte braucht es, um einer Brille ihr unverwechselbares Aussehen und ihre perfekte Form zu verleihen. Die Fassungen bestehen aus hochwertigen und handverlesenen Holzfurnieren, deren individuelle Struktur und Maserung jede Holzbrille zu einem Unikat macht. Gleichzeitig sind die Brillen aber auch sehr formstabil, das macht sie alltagstauglich und langlebig. Die Marke steht nicht nur für trendig-elegantes Design, sondern auch für Nachhaltigkeit. Dazu gehört die regionale Produktion ebenso wie die ausschließliche Verwendung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Und noch etwas zeichnet die Brillen aus: Ihre Oberfläche fühlt sich natürlich und unbehandelt an, sie lässt die Maserung und Struktur des Holzes voll zur Geltung kommen. So ist nicht nur die Optik ein Erlebnis, sondern auch die Haptik.