1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Gravurenverzeichnis 1 Monat GRATIS testen, danach für nur 1,90€/Monat!
Gravurenverzeichnis 1 Monat GRATIS testen, danach für nur 1,90€/Monat!
Startseite » News » Brillengläser »

Kostenfrei. Informativ. Hochkarätig.

Webinarreihe: „Was die Branche bewegt – oder bewegen sollte!“
Kostenfrei. Informativ. Hochkarätig.

Das Exklusivkonzept der Optiswiss zur Stärkung des stationären Fachhandels ist in aller Munde und weckt ganz offensichtlich branchenweit Neugierde und Interesse. So freut sich insbesondere das Salesteam des Brillenglasherstellers aus der Schweiz, dass es in der Kommunikation des transparenten, fairen und auf exklusive Partnerschaften ausgelegte Konzept Verstärkung durch drei kostenlose Informations-Webinare erhält. Am 27. Oktober startete die Serie, die in den kommenden Wochen nicht nur die Grundidee des Konzeptes aufzeigt, sondern durch unabhängige Experten auch einen detaillierten Blick auf die augenoptische Branche zulässt.

Unter der Regie von partnerauge und auf der zugehörigen Plattform (akademie.partnerauge.de) geht es unter dem Motto der kompletten Webinarreihe jeweils um 19 Uhr los: „Was die Branche bewegt – oder bewegen sollte!“ lieferte im ersten Teil einen Bericht zum Status Quo in der Augenoptik anhand aktueller Branchenzahlen. Hierzu referierte Thomas Heimbach, Vorsitzender des Augenoptiker- und Optometristenverbands Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender des Ausschusses für Betriebswirtschaft des Zentralverbands der Augenoptiker und Optometristen.

Aufzeichnung steht online
Im Anschluss daran richtete ein Urgestein der Augenoptik mit dem Branchenwissen aus vielen Jahrzehnten den Blick in die Zukunft: Hans-Wilm Sternemann gründete 1981 die IGA OPTIC und nahm viele unabhängige Kollegen mit in eine erfolgreiche Zeit. So hat es auch die Optiswiss mit ihrem Exklusivkonzept vor und es ist kein Zufall, dass Sternemann an dessen Entwicklung beteiligt ist. Die Aufzeichnung des Webinars vom 27.10.22 steht auf akademie.partnerauge.de online.

Bei den weiteren Terminen am 24.11.22 und 15.12.22 kommen ebenfalls hochrangige Referenten zu Wort. Zum Beispiel Dr. Amir Parasta als Geschäftsführer der epitop GmbH oder Robert Mergenthal, der sich in der Branche als stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender der Sehenswert GmbH und  Gründer der neyece GmbH einen Namen gemacht hat. Vor allem aber ist Mergenthal auch ein perfektes Beispiel, wie ein Augenoptiker heutzutage mit den Herausforderungen einer sich verändernden Branche erfolgreich umgehen kann.

Keynote-Speaker Roman Kmenta verstärkt das Programm
Dass zudem Bestsellerautor, Unternehmer und Keynote-Speaker Roman Kmenta für die Webinarreihe zugesagt hat, spricht für das Programm und das Format der Webinarreihe, die durch den objektiven und informativen Ansatz von partnerauge auch etwas für Augenoptiker ist, die sich bislang weder näher mit dem Exklusivkonzept noch mit der Optiswiss befasst haben.

Kostenlose Anmeldungen zu den Webinaren sind über die Partnerauge-Akademie unter https://bit.ly/3TEqmXv auch bis kurz vor dem Start des jeweiligen Events möglich. Unter dieser Web-Adresse gibt es zudem alle aktuellen und ausführlichere Informationen zu den Inhalten und Referenten der noch zwei ausstehenden Online-Veranstaltungen.

Veranstaltungen
Meinung
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de