1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Gravurenverzeichnis 1 Monat GRATIS testen, danach für nur 1,90€/Monat!
Gravurenverzeichnis 1 Monat GRATIS testen, danach für nur 1,90€/Monat!
Startseite » Videos »

Drei gut gefüllte Hallen erwarten das augenoptische Fachpublikum Mitte Januar in München.

Videos
Drei gut gefüllte Hallen erwarten das augenoptische Fachpublikum Mitte Januar in München.

Die opti ist die Internationale Messe für Optik & Design Made in Germany und bildet vom 13. bis 15. Januar 2023 wieder zum wichtigen Jahresanfangstermin alle Angebotsbereiche ab, von der Designer-Fassung über Ladenbau und Brillenaccessoire bis hin zu Refraktionsgeräten und Kontaktlinse.

Neben Produktpremieren hat die opti einige weitere Highlights in petto. So werden die Top-Themen der Branche Myopie-Management und Nachhaltigkeit weiter vertieft. Biomaterialien, 3D-Druck, lokale Herstellung und kurze Lieferwege, aber auch soziales Engagement und energieeffiziente Produktionsstätten – immer mehr Aussteller zeigen mit ihren Produkten und als Unternehmen Haltung. Markus Temming von der Fassungsmanufaktur MARKUS T. z.B., DAO-Vorstand Stefan Rüdiger und der Optiker Bernd Angst haben sich mit weiteren Vertretern der Branche unlängst zusammengefunden mit dem Ziel, die Augenoptik nachhaltiger zu machen. Die Interessensgemeinschaft nutzt den Branchentreff opti als Plattform, um ihr Herzensthema gemeinsam und mit neuen Mitstreitern voranzutreiben. Dem Myopie-Management werden im Januar gleich mehrere informative Fokusflächen gewidmet. Ist die Brille eine neue Alternative, um die Myopie-Progression zu verlangsamen? In Expertenrunden und Einzelgesprächen mit Vertretern namhafter Aussteller werden diese und andere spannende Ansätze besprochen.

Platz finden auf der nächsten opti auch wieder die Newcomer der Branche. Start-ups aus dem Fassungsbereich wie 5Loops aus München präsentieren sich zum Teil erstmalig den Fachbesuchern. Unter allen opti BOX Teilnehmern wird am Messesamstag wieder live vor Ort der opti BOX AWARD verliehen. In der Jury 2023: die Botschafterin der Optikerzunft, Augenoptikerin Sabrina Oberlander sowie der internationale Instagram-Liebling Anne-Sophie Lapetitte von AnSoStyle. Letztere steht auf der opti übrigens auch für Social-Media-Beratung zur Verfügung.

www.opti.de

Veranstaltungen
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de