LBtinpal.jpg

Tolle Bohrbrille aus Hannover

Aus Hannover kann auch Spannendes kommen, schreibt augenzwinkernd Martin Pallasch von der Fassungsfürsorge – und sorgt umgehend für den Beweis. Zum Jahresbeginn 2019 startet er mit der Marke TINPAL gleich in drei Kategorien von Bohrbrillen. Eine Variante ist die abgebildete BB 3, hier als ACR-Version mit Acetat-Ringen. Besonderes Augenmerk verdienen die doppelt gedrehten Edelstahl-Backen mit skulptureller Anmutung. Die hochwertigen Slimline-Bügel sind aus abgelagertem M49 Bio-Acetat. Alle Fassungen werden handgefertigt in Deutschland.

www.tinpal.de

Hersteller
Weitere DER AUGENOPTIKER-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen: