LBrocco.jpg

Rocco-Brillen aus und für München

Inspiriert von Münchens Stadtvierteln und deren Bewohner, hat die junge Münchner Brillenmarke „rocco by Rodenstock“ vier neue Sonnenbrillenmodelle herausgebracht. Die Modelle tragen den Namen des jeweiligen Viertels eingraviert in ihrem Bügel: Glockenbach, Westend, Schwabing und Maxvorstadt. Mitten im Herzen von München befindet sich das Glockenbachviertel. Tolle Cafés, Bars, Restaurants und Läden – in Münchens angesagtem Szeneviertel ist immer etwas los. Besonders für junge Leute ist das Viertel rund um den Gärtnerplatz ein beliebter Ort zum Leben und Feiern. Seinen Namen verdankt der Münchner Stadtteil den zahlreichen Stadtbächen, die das Viertel früher durchzogen haben – der Glockenbach fließt heute nur noch unter der Erde. Das Männermodell „Glockenbach“ ist so angesagt wie der Stadtteil selbst. Die vier Farbvarianten sind aus Acetat gefertigt und haben einen zusätzlichen Metallsteg am oberen Rand der Brille. In einer zeitlosen Form, sind auch die Farben in schlichten braunen, schwarzen und grauen Farben gehalten. Durch geschickte melierte Farbverläufe wird den Sonnenbrillen ein eigener spezieller Charakter verliehen, wie ihn auch das Glockenbachviertel hat.

www.rodenstock.de

Hersteller
Weitere DER AUGENOPTIKER-Artikel und Produkt-Informationen finden Sie in den Herstellerprofilen: