Die Revolution in der Refraktion

Essilor feierte auf der opti das 25-jährige Jubiläum seines Partnerprogramms in Deutschland. Das innovativste Unternehmen der Augenoptik gemäß Forbes Ranking präsentierte auf der opti 2018 unter dem Motto „Essilor belebt“ exklusive Weltneuheiten und die ersten Innovationen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018.

Vision-R800 Phoropter

Im vergangenen Jahrhundert haben sich Werkzeuge und Techniken zur Refraktion kaum weiterentwickelt. Um Menschen zu besserem Sehen zu verhelfen, präsentierte Essilor auf der opti mit dem Vision-R800 einen Phoropter, der die Refraktion revolutioniert und einen neuen Standard der Präzision definiert.

Der Vision-R800 ermöglicht als erster Phoropter 0,01 dpt Schritte als auch 0,25 dpt Schritte und damit eine deutlich präzisere Refraktion. Brillenträger profitieren zudem von mehr Komfort: Die innovative Technologie ohne Glaswechsel sorgt für angenehmeres Sehen ohne „Unterbrechungen“ beim Stärkenwechsel, dank neuer Systemarchitektur wird ein größeres Sichtfeld ermöglicht.

Durch die kompakten Maße wird das „Brett-vorm-Kopf“-Gefühl reduziert, Gestik und Mimik werden besser wahrgenommen. Der Hornhaut-Scheitel-Abstand ist kleiner als bei einem herkömmlichen Phoropter. Der Refraktionsprozess erfolgt schneller, was zu weniger Ermüdung des Brillenträgers führt. Zudem gehört das „Fernrohrsystem“ mit vielen Gläsern hintereinander mit dem Vision-R800 dank innovativer Technologie der Vergangenheit an. Auch bei der Findung der passenden Korrektion bietet der Vision-R800 entscheidende Vorteile, da die Unterschiede zwischen den alternativen Stärken größer sind als beim traditionellen Prozess und damit vom Brillenträger deutlicher wahrgenommen werden.

Crizal Sapphire – Nahezu unsichtbar

Mit der Einführung von Crizal im Jahre 1992 setzte Essilor einen neuen Maßstab für klares Sehen – dank fortschrittlicher Entspiegelungs-, Antikratz- und Antischmutz-Beschichtungstechnologien. Im Laufe der Jahre wurde die Veredelung kontinuierlich weiterentwickelt und an die neuen Bedürfnisse der Endverbraucher angepasst. 2018 geht es mit Crizal erfolgreich weiter – mit Crizal Sapphire, der neuen Generation der Veredelung.

Veränderte Lichtbedingungen

Das Licht in Innenräumen und im Freien hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Künstliches Licht, Computerbildschirme, LEDs, Smartphones und verschiedenste digitale Geräte spielen in unserem Alltag eine große Rolle. Darüber hinaus nimmt die Vielfalt und Intensität der Lichtquellen stetig zu. Dieser Trend wird häufig mit dem Begriff Lichtverschmutzung, auch „Lichtsmog“, bezeichnet.

Viele Menschen haben das Gefühl, permanent unterschiedlichen Arten von künstlichem Licht aus verschiedenen Lichtquellen und allen Richtungen ausgesetzt zu sein. Brillenträger nehmen die Lichtbelastung unserer Umwelt sehr viel stärker wahr: Es kommt zu immer mehr optischen Irritationen wie Reflexionen auf der Rückseite der Brillengläser, optische Streuung durch Flecken oder Kratzer auf den Brillengläsern sowie Geisterbilder durch Mehrfachreflexionen in den Gläsern.

Die ab April 2018 in Deutschland erhältliche Veredelung Crizal Sapphire unterdrückt störende Lichtreflexe auf der Brillenglasvorder- und -rückseite und sorgt so für gutes Sehen und Aussehen. Das Brillenglas ist nahezu unsichtbar. Die neue Multi-Angular Technology macht dies möglich. Unabhängig vom Einfallswinkel sorgt das Zusammenspiel der perfekt aufeinander abgestimmten Brillenglasseiten für klareres, besseres Sehen und ein besseres Aussehen.

Das Ergebnis überzeugt: 91 % der Brillenträger, die Crizal Sapphire unter realen Bedingungen getestet haben, würden Crizal Sapphire ihrem derzeitigen Brillenglas vorziehen. 95 % der Brillenträger empfinden Brillengläser mit Crizal Sapphire als hoch transparent.

Die digitale Medien-Offensive

Ab dem 1. April 2018 startet Essilor mit seinen Partnern voll durch: Die neue Media Kampagne 2018 konzentriert sich auf die digitale Endverbraucher-Ansprache, um Brillenträger auch online zu erreichen und in die Geschäfte der unabhängigen Augenoptiker vor Ort zu lenken.

Zum 25-jährigen Jubiläum des Partnerprogramms investiert Essilor zudem in die Partnerschaft und verlängert die Varilux Mehrbrillen-TV-Kampagne bis 31. März 2018. Essilor Partner dürfen sich auf neue Schaltungen des Varilux TV-Spots freuen und profitieren von attraktiven Preisen auf Zusatzbrillen im Rahmen des Mehrbrillenangebots.

POS- und Trainings-Offensive 2018

Um seine Partner noch besser in ihrem Verkaufserfolg mit den Produkten zu unterstützen, startet Essilor im Rahmen der Jubiläumsaktionen zum 25 jährigen Bestehen des Partnerprogramms ab April 2018 eine POS-Offensive zur Steigerung der Marken-Visibilität vor Ort. Dabei werden umfangreiche Materialien zur Darstellung und Verkaufsunterstützung der Marken Varilux, Crizal und Transitions zur Verfügung gestellt – z.B. Demo-Tools zur Visualisierung der Brillenglasvorteile und hochwertige Materialien für die Inszenierung der Brillenabgabe.

Darüber hinaus wir das Trainingsangebot 2018 weiter ausgebaut und verstärkt. Mit detaillierten, aussagekräftigen Informationen sowie Schulungen für Eigentümer und Mitarbeiter erhalten Essilor Partner die bestmögliche Vorbereitung für erfolgreichen Verkauf. Als Traings-Highlight sticht Essilor 2018 mit seinen Partnern in See: Bei der Trainings-Kreuzfahrt auf der „Mein Schiff 3“ mit Intensiv-Workshops und exklusiven Plenumsvorlesungen.

SUN 2018 und Sun collection

Zum Start der Sonnenschutz-Saison präsentiert Essilor neue Trendfarben, attraktive Marketing-Unterstützung, Neuheiten in der Farbberatung und weitere Highlights – unterstützt durch eine aufmerksamkeitsstarke, trendige Bildwelt. Zudem warten die brandneuen Sun collection Komplettbrillen auf die Messebesucher.

Die neue Fassungskollektion des Crizal City Komplettbrillensortiments inklusive neuer, attraktiver Bildwelt wird ebenfalls exklusiv vorgestellt.