Gleich zwei Neuigkeiten zur opti

Oculus präsentiert zur opti München gleich zwei Neuigkeiten von Nidek. Der neue intelligente Phoropter heißt OCULUS/NIDEK RT-6100 und
bietet dem Probanden und dem Untersucher ein komfortables Refraktionserlebnis mit Mehrwert. Das Design versteckt modernste Technologie: Leiser und schneller Glaswechsel, Antibeschlag-Gläser und ein großes Blickfeld machen die Augenglasbestimmung für den Kunden zu einer angenehmen Erfahrung.
Dabei steht die Bedienerfreundlichkeit im Vordergrund. Die haptischen Knöpfe am Bedienpult sind so angeordnet, dass alle Refraktionsschritte mit einer Hand durchgeführt werden können, sogar ohne Blick auf das Display.

Der neue intelligente Phoropter RT-6100 von NIDEK ist jetzt auch als Tischrefraktionsgerät TS-610 erhältlich. Damit ist die Augenglasbestimmung in kleinsten Räumen möglich – für Ferne und Nähe! Auf eine lange Visusstrecke oder eine komplizierte Spiegelumlenkung verzichtet das kompakte Gerät. Das Tischrefraktionsgerät holt das Maximum aus den Räumen und erlaubt völlig neue Gestaltungsideen. Denn das Gerät lässt sich auch gegen eine Wand, in eine Ecke oder frei im Raum platzieren.