Gravurenfinder online

Seit Anfang Oktober 2011 hat die Lumos Optics AG eine umfangreiche Datenbank für Mikrogravuren ins Web gestellt. LUMOS, auch Herausgeber des Nachschlagewerks Gravurenfinderprint, macht hiermit die Gravuren von mehr als 2.200 Gläsern namhafter Glashersteller aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmalig auch online verfügbar. In der Standardversion steht online die kostenlose Datenbank für Augenoptiker und Augenärzte zur Verfügung und lässt sich bequem über jeden gebräuchlichen Browser laden. Somit kann vollständig auf Software-Updates oder CDs verzichtet werden. Die Bedienoberfläche, orientiert sich stark an der Optik des Katalogs. Jeder, der Mikrogravuren auf Gleitsichtgläsern oder Zentrierdaten online bestimmen will, kostenlos einloggen und mit Hilfe vielfältiger Filtermöglichkeiten Gläser identifizieren. Weiterhin ist geplant, dass die Datenbank in Echtzeit Daten zur Verfügung stellt, das heißt sobald Glashersteller neue Gläser melden, werden sie sofort und aktuell über die Datenbank bereitgestellt. Wie in der Printversion wird jedes Glas in einer standardisierten Grafik dargestellt. Übersichtlich werden Angaben zur erforderlichen Mindesteinschleifhöhe und dem Abstand zwischen Gravuren und Zentrierkreuz ausgewiesen.