CooperVision Herbstkampagne rund um die torische Kontaktlinse

Jeder dritte Fehlsichtige benötigt eine torische Korrektion. Diese nüchterne Feststellung gewinnt eine bedeutende Dimension, betrachtet man das damit verbundene enorme Wachstumspotenzial für das Kontaktlinsengeschäft und die Aussichten auf einen enormen Umsatzzuwachs.

Dazu meldet CooperVision:

„Es wird eine exklusive Herbstkampagne 2020 mit dem Thema torische Kontaktlinse geben. Die Kampagne ist ganz darauf ausgelegt, dem stationären Handel nach den empfindlichen Einbußen durch den Corona Lockdown mit dieser starken Wachstumskategorie neue und besonders wirkungsvolle Impulse zu geben. Protagonisten der Kampagne sind gleich vier innovative torische Kontaktlinsenprogramme aus dem Hause CooperVision: Sowohl Biofinity  toric, Biofinity  toric multifocal, MyDay  toric als auch Avaira Vitality  toric sind ausgestattet mit der Optimised Toric Lens Geometry für herausragende Sehstabilität, hervorragende Sehschärfe und vereinfachte Anpassung. Begleitet werden sie von attraktiven Angeboten zur Unterstützung der Kundengewinnung und -bindung und zur Reaktivierung von Corona bedingt ins Internet abgewanderten Verbrauchern.

Wie wichtig eine optimale Versorgung bei astigmatischer Fehlsichtigkeit ist, belegt allein die Tatsache, dass sieben von zehn Drop-outs auf einen unkorrigierten Astigmatismus von 0,75 dpt oder mehr auf einem Auge zurückzuführen sind bzw. auf das daraus resultierende schlechte Sehen und den Mangel an Komfort. Dabei ist der Korrekturbedarf hoch: Jeder Dritte, der eine Sehkorrektur benötigt, ist ein Kandidat für torische Kontaktlinsen. Um dieses hohe Potenzial ausschöpfen zu können, ist es wichtig, alle Vorteile neuester torischer Kontaktlinsentechnologien theoretisch und auch in der praktischen Erprobung herauszustellen und etwaige Vorbehalte gegenüber einer torischen Kontaktlinsenversorgung auszuräumen. Letztere basieren meist auf Erfahrungen mit überholten Linsentechniken oder schlicht auf Informationsmangel, was die Qualitäten moderner torischer Designs in Bezug auf Anpasseigenschaften, Stabilisierungszeiten, Trageverhalten und flexiblem Handling betrifft.“