IMG_7931.jpg
Spezialisiert auf die Verglasung von stark gebogenen Sportbrillen.

Qualitätsbrillengläser aus Sachsen

Die sächsische Stadt Aue war schon vor über 100 Jahren ein Standort für innovative Industrien. Seit kurzem knüpft die Firma Frame Tec an diese Traditionen an. Als Serviceunternehmen aus der Branche Augenoptik hat sich Frame Tec schon seit einigen Jahren auf die Verglasung von stark gebogenen Sportbrillen in Sehstärke spezialisiert.

Seit 2017 produziert das sächsische Unternehmen Frame Tec am Standort Aue auf modernen Freiformanlagen Kunststoff-Brillengläser in einem sehr großen Portfolio an Materialien und technischen Parametern. Der Fokus liegt nach wie vor auf der Verglasung von stark gebogenen Sportbrillen. Hier werden bei den Machbarkeiten nur selten die Grenzen der Physik erreicht. In der eigenen technisch hervorragend ausgestattete Einschleifwerkstatt in Zschopau werden die Gläser und Fassung zum hochwertigen Produkt Brille oder Sportbrille verheiratet.

Vieles Kann Frame Tec besser als andere Lieferanten. Angefangen beim ästhetisch sehr angenehmen blauen Restreflex der Superentspiegelung über phototrope Gläser, die auch mit Vortönungen machbar sind, Durchmesser von bis zu 80/100 in Kurve 8, 9 und auch 10, färbbare Gläser in 1.74, vollindividualisierbare Gleitsichtgläser und einem Sortiment von über 100 Fassungen für Komplettbrillen machen Frame Tec zu einem Komplettanbieter mit jahrelanger Erfahrung und Kompetenz.

Ergänzend zu unserem Programm der Eigenproduktion führt Frame Tec ein großes Handels-programm an Lager- und Anfertigungsgläsern diverser deutscher und europäischer Vorlieferanten.