Vom Neoplastizismus inspiriert

Wurde Genesis Art im vergangenen Jahr vom Meister der amerikanischen Pop-Art Roy Lichtenstein beeinflusst, überrascht die Marke in diesem Jahr mit einer Kollektion, die vom niederländischen Maler und Gründer des Neoplastizismus, Piet Mondrian, inspiriert ist. So wird die neue Genesis-Kollektion, die als Unisex-Kollektion konzipiert ist, zur idealen Leinwand, auf der Fantasien von senkrechten Linien und geometrischen Hintergründen in Grundfarben (rot, gelb, blau) kombiniert mit Weiß, Schwarz und Grau zum Leben erwachen. Gerade wegen des unkonventionellen Charakters seiner Kollektion besitzen einige Modelle das Eindringen von schillernden Farbtönen wie Violett, Orange und Türkis, fast eine Art Herausforderung. Die Harmonie der Farbkombinationen und der starke Charakter der Brillen bieten eine neue Sprache an, die modern, unkonventionell und keineswegs banal erscheint.