1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Gravurenverzeichnis 1 Monat GRATIS testen, danach für nur 1,90€/Monat!
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News » Kontaktlinsen »

Die Chancen des Kontaktlinsenmarktes nutzen

Kontaktlinsen
Die Chancen des Kontaktlinsenmarktes nutzen

Die Chancen des Kontaktlinsenmarktes nutzen
Smiling African ethnicity businesswoman wearing headphones using laptop at work, typing message during distance language studying e-learning on-line, makes video call provide support to client concept; Shutterstock ID 1687244614

Der Kontaktlinsenmarkt birgt viele Chancen für engagierte Augenoptiker. Schon allein, weil mehr als 6,3 Millionen Menschen in Deutschland aktiv an Kontaktlinsen interessiert sind.(1) Johnson & Johnson unterstützt den anpassenden Fachhandel intensiv dabei, dieses Potenzial zu nutzen: mit ACUVUE-Kontaktlinsen und mit praxisnahen Weiterbildungsseminaren.

Kontaktlinsenexperten teilen dabei ihr umfassendes Wissen, vermitteln aktuelle Erkenntnisse aus der Wissenschaft und geben wertvolle Tipps zu allen wichtigen Aspekten des Kontaktlinsengeschäfts – von Auswahl und Upgrade bis hin zu Kommunikation und speziellen Problemlösungen. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmenden ein Teilnahmezertifikat.

Attraktive Chancen mit multifokalen und torischen Kontaktlinsen

In den kommenden Monaten geht es in den kostenlosen Online-Seminaren vor allem um Presbyopie und Astigmatismus. Beide Segmente bieten besonders attraktive Geschäftschancen für den anpassenden Fachhandel. Schließlich sind 57 Prozent der Menschen in Deutschland über 40 Jahre alt – und damit von Presbyopie betroffen(2). Außerdem weisen 47 Prozent aller Fehlsichtigen zumindest auf einem Auge einen signifikanten Astigmatismus auf.(3) Wie man diese Menschen gekonnt anspricht, in wenigen Schritten die für sie optimalen multifokalen bzw. torischen Kontaktlinsen anpasst und wie man aus potenziellen Kunden zufriedene und loyale Kunden macht – das erfahren Augenoptiker in den aktuellen Online-Seminaren.

Weiterbildung on demand: Neuer Service ergänzt die Live-Online-Seminare

Interessierte können an den interaktiven Online-Seminaren ganz einfach über das Videokonferenzsystem Zoom teilnehmen. Die Veranstaltungen werden von erfahrenen Dozenten geleitet. Dank einer Chatfunktion haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und eigene Erfahrungen in die Diskussion einzubringen. Ergänzend dazu bietet Johnson & Johnson Vision auch kostenlose Weiterbildung on demand: kurze Online-Videos von 20 bis 40 Minuten Dauer, welche die Augenoptiker jederzeit und an jedem Ort nutzen können, beispielsweise als „Lern-Snack“ in der Mittagspause.

„Unsere Weiterbildungen on demand haben wir zu Beginn dieses Jahres gestartet – und wir freuen uns über eine großartige Resonanz“, unterstreicht Marco van Beusekom, Senior Manager Professional Education and Development DACH & Benelux bei Johnson & Johnson Vision. „Viele Teilnehmende haben uns bestätigt, dass sie sich ein solches Angebot schon lange gewünscht haben, weil es ihnen maximale Flexibilität bei ihrer Fortbildung ermöglicht. Sie sind begeistert von der Praxisnähe und den ausgewählten Inhalten, die ihnen einen klaren Mehrwert für ihr Geschäft bieten.“

Aktuelles Online-Seminar: Kunden mit Presbyopie optimal versorgen: Mittwoch, 23. November, 19:00 Uhr

Das vollständige Online-Seminar-Programm mit allen Informationen zu Anmeldung und Teilnahme gibt es hier: www.jnjvisioncare.de/online-seminare

Quellen:

1. Considerer Studie 2021

2. statista. com

3. McIlraith R, Young G, Hunt C. Toric lens orientation and visual acuity in non-standard conditions. Contact Lens and Anterior Eye. 2010 Feb 28;33(1):23–6

Veranstaltungen
Meinung
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de