1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News » Branche & Köpfe »

Fans können online abstimmen

Branche & Köpfe Brillentrends
Fans können online abstimmen

Bollé ist bei den 25. jährlichen Webby Awards in der Kategorie „Best Use of Filter and Lenses“ nominiert. Die Webby Awards, die von der International Academy of Digital Arts and Sciences (IADAS) verliehen werden und von der New York Times als „höchste Auszeichnung des Internets“ bezeichnet werden, sind die führende internationale Preisverleihungsorganisation, die herausragende Leistungen im Internet würdigt.

Bollé  wurde speziell nominiert für: „Beste, innovativste und effektivste oder kreativste Nutzung von Social-Media-Filtern oder -Gläsern zur Verbesserung und Vermittlung von Informationen durch Posts/Stories/Fotos/Videos. Platform agnostic.“

Bollé hat letzten Winter einen AR-Filter auf den Markt gebracht, mit dem Verbraucher nicht nur Bollé-Helme und Brillen virtuell „anprobieren“, sondern auch die exklusive Phantom-Glas-Technologie von Bollé „ausprobieren“ können. So kann Bollé vor dem Kauf in der eigenen Umgebung getestet und erlebt werden. Die Technologie verändert die Art des Einkaufes, indem sie es dem Einzelhandel ermöglicht, Umsätze zu generieren, ohne dass dabei Kunden das Geschäft besuchen müssen, um Bollé-Produkte physisch anzuprobieren. Aufgrund des überwältigenden Erfolgs des Programms im Einzelhandel wird die Technologie für die aktuelle Frühjahrs- und Sommersaison auf weitere Modelle ausgeweitet.

Die IADAS, welche die Webby Award-Gewinner nominiert und auswählt, besteht aus Experten der Internetbranche. Darunter Mitchell Baker; MOMA Senior Curator Paola Antonelli; Moderatorin von NPR’s Code Switch Shereen Marisol Meraji; R/GA Global Chief Creative Officer Tiffany Rolfe; Vint Cerf, Miterfinder des Internets; DJ und Gründer von Club Quarantine D-Nice; Desus Nice, Co-Moderator von Desus & Mero auf Showtime; Michael Aragon, SVP of Content bei Twitch; Richard Ting, Twitter Senior Director, Product Design; und die Gründer von VERZUZ Swizz Beatz und Timbaland.

Als Nominierter nimmt Bollé auch am Webby People’s Voice Award teil, der von Fans auf der ganzen Welt online abgestimmt wird. Ab sofort bis zum 6. Mai um 23:59 Uhr können Bollé-Fans ihre Stimme bei den Webby Awards People’s Voice abgeben Webby Awards People’s Voice

Die Gewinner werden am Dienstag, den 18. Mai 2021, bekannt gegeben und in einer mit Stars besetzten, virtuellen Show geehrt, die auf Abruf verfügbar sein wird. Die Feier wird von der Schauspielerin, Autorin, Podcasterin, Moderatorin und Fürsprecherin Jameela Jamil moderiert. Die Gewinner werden die Gelegenheit haben, eine der 5-Wort-Reden der Webby Awards zu halten. Zu den vergangenen 5-Wort-Reden gehören: Steve Wilhite’s „It’s Pronounced „Jif“ not ‚Gif‘; NASA’s „Houston We Have A Webby“; und Solange’s „I Got Five On It“.

Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de