1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News » Branche & Köpfe » Spatenstich für weitere „opti-Hallen“

Branche & Köpfe
Spatenstich für weitere „opti-Hallen“

„Diese neuen Flächen werden der opti einen enormen Schub nach vorne geben“, sagte Dieter Dohr, Vorsitzender der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH. Anlass war der Spatenstich für die beiden Hallen C 5 und C6 am 28. Juni 2016. 725 Tage liegen zwischen der opti 2017 und der opti 2019, dem Jahr, in dem die Augenoptikmesse in München erstmals von den zwei neu gebauten Hallen profitiert. Künftig wird sich eine Gruppe von Brancheninsidern mit dem Messeveranstalter GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH zur „Seed Session – the future panel“ treffen und gemeinsam neue Ideen entwickeln, um die Lieblingsmesse der Augenoptik auf Zukunft zu programmieren. Hieran werden Vertreter aus der Industrie und der Augenoptik teilnehmen. Das Bild zeigt GHM-Chef Dieter Dohr mit opti-Projektleiterin Bettina Reiter.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild DER AUGENOPTIKER 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
Anzeige

Veranstaltungen
Meinung

ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de