1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News » Branche & Köpfe » Das Gute im Blick

Branche & Köpfe
Das Gute im Blick

Die Eschenbach Optik GmbH freut sich, erneut den gemeinnützigen Verein Vision for the World. e.V. zu unterstützen. Mit einem Brillensponsoring von 32.000 Korrektionsfassungen hilft das traditionsreiche Unternehmen der Institution bei ihrer Mission, die augenmedizinische Betreuung
bedürftiger Menschen in wirtschaftlich unterentwickelten Staaten nachhaltig zu verbessern.
Allein durch BRENDEL eyewear, der Brillenmarke von Frauen für Frauen, kommt nahezu die Hälfte der gesponserten Fassungen Frauen zu Gute. Ganz zur Freude der Brand, die sich über ihre Produkte hinaus für Frauen und ihre Bedürfnisse stark macht. Selbst in der Coronazeit, vom ersten Lockdown bis zum Ende des Sommers, gab es für jede in Deutschland verkaufte Brendelbrille eine Brille für Vision for the World.
Unter der Leitung angesehener Optometristen, Augenoptiker und Kooperationspartner vor Ort finden die Brillen nun ihren Weg in die Welt. Zum Beispiel in Eye Camps nach Indien, wo sie in Mumbai zum Einsatz kommen. Ein anderer Teil geht an das „Vision Aid Project“ nach Uganda. Auch die Organisation „Brillen weltweit“, die u.a. Projekte in Kamerun und El Salvador unterstützt, profitiert von einem Teil der Fassungen. Ein vierter Part wird zunächst in Deutschland verglast und dann in Nepal in Screening Camps an Schulen in den Bergen und in einem Kloster der buddhistischen Gemeinde in Kathmandu verteilt.
So verhelfen die Brillen aus Nürnberg Menschen weltweit zu besserem Sehen und schaffen neue Perspektiven für diejenigen, die sie benötigen. Die Fortsetzung weiterer Eye Camps in anderen Ländern ist seitens Vision for the World in Planung. Und man kann sicher sein, auch Eschenbach Optik ist weiterhin für die gute Sache zu haben: Fortsetzung folgt bestimmt!

Über Vision for the World:
Vision for the World verfolgt das Ziel, die augenmedizinische Betreuung von bedürftigen Menschen in wirtschaftlich unterentwickelten Staaten nachhaltig zu verbessern. Vision for the World wurde im Jahr 2002 von Max Reindl und Susanne Grethlein gegründet. Der Vorstand von Vision for the World wird
durch einen Beirat mit Mitgliedern aus Medizin und Wirtschaft unterstützt, der den Vorstand bei der Auswahl der Förderprojekte und Verwendung der Spenden berät.
www.vision-for-the-world.org

 

Veranstaltungen
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de