1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » News » Branche & Köpfe » 75 Jahre DER AUGENOPTIKER: Tourdaten erneut geändert

Branche & Köpfe Veranstaltungen
75 Jahre DER AUGENOPTIKER: Tourdaten erneut geändert

DER AUGENOPTIKER feiert 2021 seinen 75. Geburtstag. Große Feste sind aktuell nicht angezeigt, ganz klar: Deswegen kommen wir einfach zu Ihnen mit der AO-Tour 2021 und werden dabei begleitet von einer kleinen, feinen Ausstellung. Die Ausstellungsorte sind gleich geblieben, aber nach der neuerlichen Verlängerung des Lockdowns haben wir einige Tourdaten verändern müssen.

Autor | Theo Mahr

-> Direkt zur Anmeldung

Die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie behindern die Branche, keine Frage. Die Absage der großen Messen hat nicht nur die Industrie getroffen. Auch den Augenoptikerinnen und Augenoptiker wurde eine Möglichkeit genommen, neue Waren in Augenschein zu nehmen und sich einen Überblick zu verschaffen. Außendienstbesuche bieten nur in begrenztem Maße eine Alternative. Außerdem sind auch diese Termine durch die verschiedenen Hygienemaßnahmen erschwert, bei manchen Augenoptikern nahezu ausgeschlossen. Es ist schwierig. Da es 2021 keine großen Messen für die Branche geben wird und die Beschränkungen in den Geschäften erhalten bleiben werden, bringen wir die Neuheiten einfach zu Ihnen, und das alles in einem kleinen, feinen Rahmen und ohne Ihren Betriebsablauf zu stören.

Mit maximal zwölf Ausstellern gehen wir an zwölf Tagen in zwölf Orte in Deutschland. Manche davon haben bisher keine Branchenveranstaltung erleben dürfen. So sind wir gespannt, wie die Augenoptikerinnen und Augenoptiker gerade in deren Umkreis diese Möglichkeit wahrnehmen. Wir haben sehr große Räume gebucht, die die Einhaltung von Hygienemaßnahmen ermöglichen. Wir sind in jedem der gewählten Häuser auf den Besuch der Augenoptiker vorbereitet und können deren Sicherheit sowie die der Aussteller gewährleisten, wenn man uns (und Sie als Besucherinnen und Besucher) denn lässt.

Bis April 2021 läuft der erste Teil unserer AO-Tour quer durch Deutschland. Wir starten am Samstag, den 27. Februar, in Lübeck und sind am Sonntag, den 28. Februar 2021, in Berlin. Am Samstag, den 6. März, geht es weiter in Bad Gögging, tags darauf am 7. März sind wir in Mainz, am 13. März in Chemnitz und am 14. März in Magdeburg.

▶ LÜBECK

Das nördlichste Ziel und Startpunkt der AO-Tour 2021 ist die Hansestadt Lübeck. Am 27. Februar gastieren wir von 10 bis 17 Uhr mit unserer kleinen Tour im Hotel Holiday Inn,  ein ****+-Haus nahe der sehenswerten Altstadt und ein perfekter Ausgangspunkt für einen Spaziergang nach dem Ausstellungsbesuch. Die Lübecker Altstadt ist seit über 30 Jahren UNESCO-Weltkulturerbe – damit ist eigentlich alles gesagt.

-> Direkt zur Anmeldung

Aussteller am 27. Februar in Lübeck
(in alphabetischer Reihenfolge)

Aoyama Deutschland hat mehrere Kollektionen ganz unterschiedlicher Prägung im Angebot. Das Team um Thomas Akiyama steht für höchste Qualität und ausgezeichneten Service.

www.aoyama-optical.de

Breitfeld & Schliekert muss man nicht vorstellen, denn praktisch jeder Augenoptiker hat irgendein Produkt der Karbener in seinem Geschäft. Werkstatt oder Warensortiment – hier gibt es „alles“.

www.b-s.de

Imago ist ein Fassungsanbieter mit Sitz im bayrischen Valley nahe München. Vielfältige Kollektionen und zahlreiche Innovationen haben Rainer Laepple und Marco Finster mit ihrem Team in den vergangenen Jahrzehnten an den Start gebracht.

www.imago-eyewear.de

Locco ist ein Fassungsanbieter aus Salzhausen in der Nähe von Lüneburg. Außergewöhnliche Brillen sind das Markenzeichen – und das seit über 20 Jahren. Der Firmenname leitet sich vom spanischen „loco“ ab. Das bedeutet „verrückt“ – und ein bisschen verrückt sind manche Brillen schon.

www.locco.de

Louis Belgium kommt aus Antwerpen und bietet eine vielfältige Kollektion aus verschiedenen Materialien. Obwohl erst zehn Jahre alt, hat sich das Unternehmen fest im deutschen Markt etabliert.

www.louisbelgium.com

Optikus bietet die niederländische Kollektion „Bloomdale“ an. Diese sei „etwas anders, aber sehr gut tragbar“, wirbt der Lieferant.

www.optikus-hildebrandt.de

Optotechnik Orla hält zahlreiche Kollektionen, aber auch Schutzausrüstungen wie Mund-Nasen-Masken oder Praktisches wie Anti-Fog-Tücher bereit.

www.opto-brillenshop.de

Pricon aus Mainz ist für jeden Augenoptiker ein potenzieller Partner. Das liegt schon alleine daran, dass es bei Matthias Köste praktisch „alles“ gibt.

www.pricon.optik.one

Primus aus Schwäbisch Gmünd hat mehrere Kollektionen im Angebot. Das Team um Gabi Rothgerber versorgt zahlreiche Augenoptiker aus ganz Deutschland.

www.primus-optik.de

Rudy Project ist eine Marke, die sich ganz besonders um Sportler kümmert. Die Brillen sind aber nicht nur funktional, sondern auch schick und alltagstauglich.

www.rudyproject.com

Von Bogen kommt aus dem bayrischen Fürstenzell: Ein etabliertes Unternehmen, das ein halbes Dutzend Kollektionen für verschiedenste Zielgruppen anbietet.

www.vonbogen-brille.de

William Morris ist ein britisches Designerlabel, das edle Fassungen präsentiert, seit kurzem auch mit dem gleichnamigen Künstler kooperiert und ein für die deutschen Kunden ein Büro in München betreibt.

www.williammorris.co.uk

▶ BERLIN

Nur einen Tag nach Lübeck sind wir mit der AO-Tour 2021 in der Bundeshauptstadt, die man nicht weiter vorstellen muss. Am 28. Februar gastieren wir von 10 bis 16 Uhr mit unserer kleinen Ausstellung im Hotel Aquino, das in Berlin-Mitte liegt, genau in der Hannoversche Straße 5b, und gleichzeitig Tagungszentrum der Katholischen Akademie in Berlin ist – auch ein besonderer Ort also.

-> Direkt zur Anmeldung

Aussteller am 28. Februar in Berlin
(in alphabetischer Reihenfolge)

Die bereits genannten Firmen Imago, Locco, Louis Belgium, Pricon, Primus und Rudy Project sind auch am 28. Februar in Berlin dabei.

Hinzu kommen:

Bader & Kuperman ist ein mittelständisches Unternehmen aus Nürnberg und zeigt Kollektionen wie Treboss, Just oder auch Mydot.

www.bader-kuperman.de

BoDe Design aus dem Spessart setzt 2021 vor allem auf seine Kollektion „Zwo“, die wir in dieser Ausgabe etwas ausführlicher vorstellen. Eine echte Männerkollektion, entwickelt von den beiden Augenoptikern Stefan Bopp und Matthias Deter.

www.bode-design.de

Düsseldorf Eyewear gibt es erst seit 2016, und ist ein Shootingstar der Szene. Funktionalität ist Pflicht, aber Mode ist nicht weniger wichtig für die Macher des erfolgreichen Brillen-Startups.

www.düsseldorf-eyewear.com

Marcolin ist eine feste Größe im Weltmarkt der Brillenhersteller und hat mit Tom Ford einen absoluten Kundenmagneten im Portfolio.

www.marcolin.com

Mast-Optikvertrieb aus Schönaich präsentiert „nur“ eine Kollektion, aber die hat es in sich: Die Regsonn-Brillen überzeugen durch Leichtigkeit, höchste Flexibilität bei gleichzeitiger Stabilität.

www.regsonn.de

Mira and me ist ein Fassungsanbieter mit Sitz in Hannover. Hier gibt es verschiedene Kollektionen und besonders zahlreiche kleine Brillen.

www.mira-and-me.de

▶ BAD GÖGGING

In Bad Gögging haben wir für Sie und die Aussteller ein wirklich ausgezeichnetes Hotel gewählt. „The Monarch“ ist ein ****+-Haus mit großzügigen, modernen Tagungsräumen. Darüberhinaus bietet das Hotel erstklassige Zimmer, besten Service und eine ausgezeichnete Küche. Was davon genau am 6. März 2021 von 10 bis 18 Uhr in welchem Maße nutzbar sein wird, wussten wir bei Redaktionsschluss nicht. Geschäftliche Reisen und Übernachtungen waren und sind jedenfalls erlaubt.

Bad Gögging gehört zu Neustadt an der Donau, liegt zwischen Regensburg und Ingolstadt, ist somit auch aus München oder Nürnberg passabel erreichbar. Wer den beruflichen Termin mit Freizeiterlebnis verbinden möchte: Ganz in der Nähe befinden sich die Weltenburger Enge mit dem Donaudurchbruch und die Befreiungshalle oberhalb von Kelheim, wo Altmühl und Donau sich vereinen. Alles zusammen lässt sich bei einem ausgedehnten Spaziergang begutachten.

-> Direkt zur Anmeldung

Aussteller am 6. März 2021 in Bad Gögging (in alphabetischer Reihenfolge)

Die bereits genannten Firmen Breitfeld & Schliekert, Imago, Louis Belgium, Marcolin, Mast-Optikvertrieb, Optotechnik Orla, Pricon, Primus und Rudy Project sind auch am 6. März in Bad Gögging dabei.

Hinzu kommen:

Area98 aus Udine ist ein Hersteller von Brillenfassungen. Im Monarch-Hotel werden die Kollektionen von Cocosong und Robert Rüdger gezeigt.

www.area98.it

Fedon ist der renommierteste Etuianbieter der Branche und das weit über die Augenoptik hinaus. Nicht umsonst feierten die Italiener 2019 ihr 100jähriges Firmenjubilum.

www.fedon.com

Strenz kommt aus  dem bayrischen Vilshofen und bietet unter anderem ein ausgeklügeltes Wechselbügelsystem.

www.strenz.cc

▶ MAINZ

Am 7. März bewegen wir uns mit der AO-Tour 2021 an den Rhein. An diesem Sonntag sind wir von 10 bis 16 Uhr mit unserer kleinen Ausstellung im Atrium-Hotel. Das ist ein richtiges „Augenoptiker-Hotel“, denn hier haben schon unzählige Branchenveranstaltungen stattgefunden. Mainz am Rhein ist immer einen Besuch wert – auch ohne Fastnachtsumzüge. Und wer Stadt nicht mag – die naheliegende Umgebung bietet sich für einen Tagesausflug an.

-> Direkt zur Anmeldung

Aussteller am 7. März in Mainz
(in alphabetischer Reihenfolge)

Die bereits genannten Firmen Area 98, Bader & Kuperman, BoDe Design, Imago, Locco, Louis Belgium, Marcolin, Mast Optikvertrieb, Optotechnik Orla, Pricon, Primus und Rudy Project sind unsere Aussteller am 7. März in Mainz.

▶ MAGDEBURG

Magdeburg ist sehr gut zu erreichen und bietet mehr als die meisten Deutschen ahnen. Wir sind dort am 14. März 2021 im sehr schönen Hotel Ratswaage zu Gast. Das alleine wäre schon den Besuch wert. Mit unserer kleinen Ausstellung erfahren Sie als Fachbesucher aber auch einen geschäftlichen Nutzen. Und für die Freizeit hinterher empfehlen wir eine Stipvisite in der Otto-Richter-Straße. Wenn Sie die gefunden haben, wissen Sie warum!

Aussteller am 14. März in Magdeburg
(in alphabetischer Reihenfolge)

Die bereits genannten Firmen Aoyama, Area98, Breitfeld & Schliekert, Fedon, Louis Belgium, Mast-Optikvertrieb, Optotechnik Orla, Pricon, Rudy Project, Von Bogen und William Morris sind auch in Magdeburg am Start.

Hinzu kommt ein weiterer Anbieter:

Jisco Eyewear stammt aus Barcelona und hat sich in Deutschland mit seinem mediterranen Stil schon lange etabliert. Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema des Unternehmens.

www.jiscoeyewear.com

 

▶ MÜLHEIM AN DER RUHR

Düsseldorf, Duisburg, Essen – das alles liegt „um die Ecke“, wenn die AO-Tour 2021 am 20. März Station in der „Prestige Eventlocation“ macht. Die befindet sich in Mülheim an der Ruhr in der Weseler Straße 120 und damit in einem Industriegebiet. Ein ganz spezieller Ort also, der von den Kunden im Internet über den grünen Klee gelobt wird. Wir freuen uns drauf!

-> Direkt zur Anmeldung

Aussteller am 20. März in Mülheim an der Ruhr
(in alphabetischer Reihenfolge)

Die bereits genannten Firmen BoDe Design, Imago, Louis Belgium, Mast-Optikvertrieb, Optotechnik Orla, Pricon, Primus, Strenz und Rudy Project sind auch in Mülheim am Start.

Hinzu kommen:

BO 44 kommt aus dem Ruhrgebiet, fast ein Heimspiel also.. Die Manufaktur aus Bochum bietet außergewöhnliche Brillen aus echter Handarbeit.

www.bo44.de

Röhm Eyewear feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum und bietet wie gewohnt mehrere Kollektion mit einer Vielzahl von Korrektionsfassungen und Sonnenbrillen.

www.roehmgroup.com

Anmeldung als Besucher

Sie möchten vorbeischauen? Das freut uns riesig! Damit wir die Besucherzahlen im Blick behalten, bitten wir die Augenoptikerinnen und Augenoptiker um eine formlose Anmeldung über unser Anmeldeformular:

Jetzt anmelden

Der Eintritt zur AO-Tour 2021 ist kostenlos. Und selbstverständlich können Sie auch spontan und ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Wir wissen ja, dass nicht nur uns und den Ausstellern, sondern auch Ihnen als Besucherinnen und Besucher die Planungen derzeit schwerfallen. Wir erfassen deswegen die notwendigen Besucherdaten dann an Ort und Stelle.

Und sonst?

Die AO-Tour 2021 bietet Ihnen und uns die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Wir möchten gerne erfahren, was Sie sich von Fachzeitschriften wünschen? Dabei dreht es sich nicht nur um Heftinhalte, es geht auch um Veranstaltungen jeder Art oder Online-Projekte. Sprechen Sie mit uns, denn natürlich sind wir selbst auch vor Ort – quasi als Nummer 13 der Ausstellung.

Top-Partner der AO-Tour 2021

Ein besonderer Dank geht an unsere nebenstehenden Top-Partner,
die in mindestens zehn Orten für die Augenoptiker ausstellen.

 

 


AO-Tour 2021: Daten und Orte

27. Februar 2021: Lübeck

Holiday Inn

Travemünder Allee 3

23568 Lübeck

www.hi-luebeck.de

28. Februar 2021: Berlin

Hotel Aquino

Tagungszentrum
Katholische Akademie

Hannoversche Straße 5b

10115 Berlin-Mitte

www.hotel-aquino.de

6. März 2021: Bad Gögging

The Monarch Hotel

Kaiser-Augustus-Straße 36

93333 Bad Gögging

www.monarchbadgoegging.com

7. März 2021: Mainz

Atrium Hotel

Flugplatzstraße 44

55126 Mainz-Finthen

www.atrium-mainz.de

14. März 2021: Magdeburg

Hotel Ratswaage

Ratswaageplatz 1–4

39104 Magdeburg

www.ratswaage.de

20. März 2021: Mülheim an der Ruhr

Prestige Eventlocation GmbH

Weseler Str. 120

45478 Mülheim an der Ruhr

www.prestige-eventlocation.de

21. März 2021: Göttingen

abseits, Hotel FREIZEIT IN

Dransfelder Str. 3

37079 Göttingen

www.freizeit-in.de

27. März 2021: Nürtingen

Best Western Plus

Hotel Am Schlossberg

Europastraße 13

72622 Nürtingen

www.hotel-am-schlossberg.de

28. März 2021: Koblenz

Contel Hotel

Pastor-Klein-Str. 19

56073 Koblenz

www.contel-koblenz.de

10. April 2021: Chemnitz

Business-Hotel Artes

Leipziger Straße 214

09114 Chemnitz

www.hotel-artes.de

11. April 2021: Bad Hersfeld

Hotel am Kurpark

Am Kurpark 19–21

36251 Bad Hersfeld

www.hotelamkurpark.net

18. April 2021: Ganderkesee

Backenköhler Hotel und Akademie

Dorfring 40

27777 Ganderkesee/Stenum

www.hotel-backenkoehler.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige

Meinung

ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de