Erfahrungen sammeln beim Brillen-Profi-Sportoptik-Event

Sportoptik-Aktivkreis

Eine klare Profilierung gehört heute zur Strategie erfolgreicher Augenoptik-Fachgeschäfte, um im Wettbewerb zu bestehen und wahrgenommen zu werden. Ein interessantes Marktsegment mit viel Potential ist die Sportoptik. Daher gibt es seit Anfang 2012 den Sportoptik-Aktivkreis bei Brillenprofi.

Denn nicht nur Profisportler, sondern gerade auch engagierte Hobbysportler geben viel Geld für ihre Ausrüstung aus, aber bei der entsprechenden Sportbrille wird noch gespart. Der Augenoptiker muss sich deshalb deutlich positionieren und seine Beratungskompetenz klar in den Vordergrund stellen. Wenn man bedenkt, dass viele Kunden Sport treiben, ist allein im bestehenden Kundenstamm das Potential bereits sehr groß, um zusätzlichen Umsatz mit Sportbrillen zu generieren.
Eine Sportoptik-Abteilung lässt sich schon auf sehr kleinem Raum realisieren. Wichtig ist, dass diese Kompetenz entsprechend visualisiert und kommuniziert wird. Brillenprofi unterstützt Sie dabei: Einkaufsvorteile bei Glas- und Fassungslieferanten, Erfahrungsaustausch untereinander sowie Marketingunterstützung und ein Online-Tool zur Beratung sind die Bausteine des Sportoptik-Konzepts.
Hochmotiviert in den Berufsalltag kehren auch all diejenigen zurück, die an den Brillen-Profi-Sportoptik-Events teilgenommen haben. Zweimal im Jahr (1x im Sommer, 1x im Winter) können eigene praktische Erfahrungen beim Testen der Brillen gesammelt werden.
So auch im Juni wieder in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen beim gemeinsamen Mountainbiken, Bergwandern und Klettern. In der wunderschönen, hochalpinen Bergwelt testeten die Teilnehmer die neuesten Modelle auf ihre Eignung für den Bergsport, um später ihre selbst gemachten Erfahrungen an sportinteressierte Kunden weitergeben zu können.