schiffsmesse2019.jpg

Rund 500 Besucher bei der 10. Schiffsmesse

Seit zehn Jahren gibt es die Schiffsmesse in Hamburg, die ihren Namen wegen der ersten Veranstaltungen trägt, als das Museumsschiff Cap San Diego Ausrichtungsort war. Nach zehn Jahren kann man behaupten, dass sich die größte Brillenmesse Norddeutschlands eine festen Platz im Veranstaltungskalender vieler Augenoptiker erkämpft hat. Rund 500 Besucher kamen Anfang Mai ins Hotel „Best Westin Hamburg“ unter dem Dach der Elbphilharmonie, das auch im nächsten Jahr wieder die Räume für die Messe stellen wird, dann 16. und 17. Mai 2020. Anmeldungen für Aussteller sind ab sofort bereits möglich

Info: www.schiffsmesse.com