Essilor unterstützt das Opening Eyes Programm

„In jedem von uns steckt ein Held!“ So lautete das Motto der diesjährigen Special Olympics National Winter Games, die vom 28.2. bis 4.3.2011 in Altenberg im Erzgebirge stattfanden. Und in der Tat bewiesen die 670 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung in acht Wettkampfdisziplinen, was alles in ihnen steckt. Der ganzheitliche Ansatz der Special Olympics beinhaltet jedoch mehr als sportliche Leistung. Das von Essilor unterstützte Opening Eyes Programm ist integrierter Bestandteil des Healthy Athletes® Programms zur Gesundheitsförderung und Prävention für Menschen mit Behinderungen auch über die Wettkämpfe hinaus. Im Rahmen von Opening Eyes hatten die Athleten die Möglichkeit, ihr Sehvermögen untersuchen zu lassen. Unter der Leitung von Clinical Director Katharina Bussemaß aus Gütersloh bestand das enge Team freiwilliger Helfer aus Studenten der Fachschulen Berlin und Jena, Augenärzten und Mitarbeitern der Firmen Safilo und Essilor. Insgesamt wurde 220 Augenscreenings fachgerecht und einfühlsam durchgeführt. Dabei erhielten 110 Athleten eine nagelneue Korrektionsbrille. Essilor sponserte die Gläser, Safilo die Fassungen. Darüber hinaus wurden weitere 110 Sonnenbrillen ausgegeben. Die Freude der Athletinnen und Athleten über ihre neuen, kostenlosen Brillen bestärkte die ehrenamtlichen Mitarbeiter in ihrem Tun.

Auf der stimmungsvollen Abschiedsveranstaltung brachte Roman Eichler, Athletensprecher von Special Olympics Deutschland (SOD) die Eindrücke dieser Tage auf den Punkt: „Am Lächeln der Athleten sieht man, wie es war. Die Athleten haben die Hauptrolle gespielt, und die Leute hier waren sehr herzlich zu ihnen.“ Damit waren die Spiele im Sinne der Philosophie der SOD, durch Sport das Selbstbewusstsein der Menschen mit Behinderung zu stärken und einen Beitrag zu ihrer Integration in die Gesellschaft zu leisten, ein voller Erfolg.
Auch bei den kommenden Special Olympics National Sommer Games im Mai 2012 in München wird sich Essilor beim Opening Eyes Programm engagieren.