Absage des diesjährigen WVAO-Jahreskongresses

Die WVAO meldet: „Nach reichlicher Beobachtung, Abwägung und Diskussion der derzeitigen Situation um das Coronavirus (Covid-19) hat der Vorstand der WVAO in Abstimmung mit der Geschäftsführung am heutigen Montag den Beschluss gefasst, den 71. WVAO Jahreskongress am 25. & 26. April in Mainz abzusagen.

Die Entscheidung zu der ersten Absage in der WVAO-Kongressgeschichte ist uns auf der einen Seite sehr schwergefallen, da wir in großer sowie überzeugter Vorfreude auf unser tolles Programm unter dem Motto „Den Wandel im Blick“ waren – und es im Endeffekt auch immer noch sind. Auf der anderen Seite steht die Gesundheit unserer Mitglieder, Teilnehmer, Referenten, Aussteller, Mitarbeiter & allen anderen am Kongress involvierten Menschen im Vordergrund und damit auch in unserer Verantwortung. Dieser Verantwortung wollen wir gerecht werden und sehen diesen Schritt daher als alternativlos an.

Wir schauen nun nach vorne und werden frühzeitig die Planung unseres Jahreskongresses in 2021 aufnehmen. In Kürze wird bekanntgegeben, wann und wo dann der 71. WVAO Jahreskongress stattfinden wird.“