IVBS_logo2.jpg

IVBS-Jahreskongress 2019

Am 18. und 19. Mai 2019 findet in Stuttgart der 32. Jahreskongress der IVBS (Internationale Vereinigung für Binokulares Sehen) statt. Interessierte sollten sich dieses Veranstaltungswochenende rechtzeitig vormerken, denn es wartet mit einer breiten Themenauswahl rund um das beidäugige Sehen auf.

Vorläufiges Programm für den
32. Jahreskongress der IVBS

Samstag, 18. Mai 2019

09:00 – 12:00 Vorstandssitzung

12:00 – 13:00 Mittagsimbiss (nur für angemeldete Seminarteilnehmer)

13:00 – 16:30 Seminare

(180 Minuten, parallel verlaufend)

S1: Matthias Dahl

„MKH – einfacher als gedacht!“

(Teilnahme für Studenten kostenlos)

S2: Beate Göpel

„Praxistipps zur Umsetzung prismatischer Korrektionen“ (erweiterte Fassung des Kongressvortrags 2018)

S3: Michael Hornig

„MKH für Neu- und Wiedereinsteiger“

S4: Prof. Ralph Krüger

„Dekompensation von Heterophorien: Ursachen, Formen und Auswirkungen“

S5: Volkhard Schroth und Stephan Woudboer

„Messen der FD und Bestimmen von prismatischen Korrektionen ohne prismatische Messgläser“

(Teilnahme kostenlos, Seminar gesponsert von Hoya)

17:00 – 19:00 Generalversammlung
(exklusiv für Mitglieder der IVBS)

19:30 Abendveranstaltung

Sonntag, 19. Mai 2019

09:00 – 09:10 Grußwort des Präsidenten

09:10 – 11:00 Vortragsblock 1

(Moderation: Georg Stollenwerk)

09:10 – 09:40 V1 Dr. Andreas Berke

„Verzögerte Reaktionen durch unkorrigierte Ametropien“

09:40 – 10:10 V2 Dr. Gregor Esser

„Gleitsichtgläser mit unterschiedlichen Prismen
für Ferne und Nähe?“

10:10 – 10:40 V3 Prof. Dr. Stephan Reiß

„Wie genau ist eigentlich die Prismen-Faustformel?“

10:40 – 11:00 Diskussionsrunde zu den Vorträgen V1, V2 und V3

11:00 – 11:30 Industrieausstellung / Kaffeepause

11:30 – 13:20 Vortragsblock II

(Moderation: Prof. Ralph Krüger)

11:30 – 12:00 V4 Birgit Wahl, MMSc

„Methoden der Inkomitanzmessung“

12:00 – 12:30 V5 Jörg Tischer

„Unwohlsein bei der 3D-Refraktion –
was steckt dahinter?“

12:30 – 13:00 V6 Dr. Fritz Gorzny

„Wie „gefährlich“ sind eigentlich Augenmuskeloperationen auf Basis einer MKH-Indikation?“

13:00 – 13:20 Diskussionsrunde zu den Vorträgen V4, V5 und V6

13:20 – 14:10 Industrieausstellung / Mittagsimbiss

14:10 – 16:00 Vortragsblock III

(Moderation: Jürgen Eichinger)

14:10 – 14:40 V7 Thomas Nagel

„Wie praxistauglich sind die neuen elektronischen Nahprüfgeräte für die MKH?“

14:40 – 15:10 V8 Esther Goeltzer

Der besondere Praxisfall

15:10 – 15:40 V9 Michael Hornig

„Korrektion statt Okklusion?“

15:40 – 16:00 Diskussionsrunde zu den Vorträgen V7, V8 und V9

16:00 Schlusswort

Veranstaltungsort:

Holiday Inn Hotel Stuttgart

Anmeldungen: www.ivbs.org