1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Allgemein » Franz-Knöbl-Preis

Allgemein
Franz-Knöbl-Preis

Nach fast 40jähriger Berufung, junge Augenoptiker auszubilden und heranzuführen an eine Tätigkeit zur Leistungsbereitschaft und fairem, humanem Miteinander, möchte Franz Knöbl junge Auszubildende anspornen und belohnen für eine Einstellung und Motivation, die seine pädagogische Arbeit als Zielvorstellung hat. Dabei geht es nicht um überragende Leistungen im Beruf sondern um das Verhalten in der Gemeinschaft wie Familie, Betrieb und Schule. Ausgezeichnet werden soll ein junger Mensch, der mit beiden Füßen in der Gegenwart steht.

Der ‚Franz-Knöbl-Preis‘ ist ein Bewerbungspreis für junge Augenoptikergesellen, die dieses Jahr ihre Gesellenprüfung mit Erfolg abgelegt haben und ist mit 1.600,– Euro dotiert. Über die Preisvergabe entscheidet eine ehrenamtliche Kommission. Die Übergabe des Preises erfolgt feierlich.
Bewerbungen mit handgeschriebenem Lebenslauf, Fotokopie des Abschlusszeugnisses der Berufsschule und Lichtbild, außerdem Kopie des Gesellenprüfungszeugnisses und ausführlicher Selbstdarstellung bitte bis 1.12.2008 an
Geschäftsstelle des ‚Franz-Knöbl-Preises‘, Theo Schäfer
Vorjurastr. 149
90453 Nürnberg
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige

Veranstaltungen
Meinung

ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de