Einführungskampagne Generation 45+. - DER AUGENOPTIKER
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Einführungskampagne Generation 45+

Allgemein
Einführungskampagne Generation 45+

Die Verbundgruppe AMA-Optik setzt einen Schwerpunkt ihrer Marketingstrategie auf die Zielgruppe „Generation 45+ “. Das teilte AMA in einer Pressemeldung mit.

In einigen Jahren ist jeder Zweite in Deutschland 50 Jahre oder älter. Die Werbung orientiert sich derzeit generell stark an Jugendlichen und jungen Menschen und klammert die „Generation 45+ “ dadurch größtenteils systematisch aus. Der Markt ist beachtlich. Zudem verfügt diese Käuferschicht über eine hohe Kaufkraft. Der Erfolg vieler Handelsunternehmen wird nach Einschätzung des größten Augenoptiker-Verbunds Deutschlands künftig davon abhängen, ob es ihnen gelingt, Kunden reiferen Alters als kompetente und potente Zielgruppe mit adäquaten Konzepten erfolgreich anzusprechen.
Entsprechend neuester Erkenntnisse wird die Zielgruppe nicht mehr ausschließlich über ihr Lebensalter definiert, sondern primär über ihre Lebenseinstellung, ihr Konsum- und Freizeitverhalten. Diese Kriterien bilden die Grundlage für die Marketing- und Kommunikationsstrategie. Menschen ab 45 stellen andere Anforderungen an Produkte als jüngere. Sie sind erfahren, kritisch, qualitätsbewusst und haben häufig eine konkrete Vorstellung über die Eigenschaften, die ein Produkt aufweisen soll.
Die AMA-Optik bietet dieser Klientel Brillenfassungen mit Raffinesse, ausgewogenem, ästhetischem Design, und legt bei der Fertigung besonderen Wert auf Funktionalität und Materialbeschaffenheit. Diese Brillenmodelle sind z.B. zu einem Großteil aus Titan gefertigt. Das Material wird besonders von älteren Menschen sehr geschätzt.
Die Linie L’ART wird dem Verbraucher als gehobene Brillenkollektion im ‚Best-Age-Segment’ präsentiert. Über den eigentlichen Produktnutzen hinaus, wird ein emotionaler Mehrwert vermittelt, der dem Verbraucher ein „gutes Gefühl“ vermitteln und zu einer Kaufbestätigung beitragen soll. Die Kundenansprache erfolgt in einem feinfühligen Mix aus Emotionalität und Rationalität. In der Werbung werden die Brillen nicht von jugendlichen Models getragen sondern die Models sind im Alter der angesprochenen Zielgruppe. Den angeschlossenen Augenoptik-Fachgeschäften werden somit für diese Zielgruppe verkaufsfördernde Werbemittel und glaubwürdige Argumente für den erfolgreichen Verkauf der Produkte angeboten.
Veranstaltungen
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige


ao-info-Service

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der ao-info-Service? Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:













Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum ao-info-Service freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des ao-info-Service.
AGB
datenschutz-online@konradin.de