Edelstahl und Echtvergoldung

Die Schwäbisch Gmünder Vistan Brillen GmbH stellte auf der Opti in München eine Weiterentwicklung ihrer 4-Loch-Bohrbrille vor. Neben den sehr wertigen Titan-Fassungen stehen nun auch hochflexible Edelstahl-modelle bereit, die nach dem bewährten 4-Loch-Prinzip verglast werden. Für diese Verglasungstechnik hält die Vistan GmbH das Patent in Deutschland und in den USA. Darüberhinaus zeigte Vistan hochwertige Goldfassungen in klassischer Form. Die Fassungen tragen eine 22-Karat-Echtvergoldung und sind mit Chinalack ausgelegt.