Sie haben sich beim Kandidaten- Casting durchgesetzt und fiebern dem großen Finale entgegen (von links nach rechts): Friederike Matthies aus Krackow am See, Undine Thiemeier aus Braunschweig, Jessica Loppe aus Mühlheim an der Ruhr, Giampiero Vitagliano aus Leverkusen, Daniel Sander aus Berlin und Christian Hebestreit aus Krefeld.

Dressed Faces

Der Dressed Faces-Award geht in die heiße Phase! Am Freitag, den 25.11.05, waren im Studio von Giga TV in Berlin 12 Brillenfans angetreten. Während der Live-Sendung zum Casting-Tag wurden die Kandidaten für den „Dressed Faces Award 2006 – die Wahl zu Miss und Mister Brille“ ermittelt. Die Qual der Wahl hatte die mit Glamour-Redakteurin Juliane Kellermann, KGS-Vorstandsmitglied Jürgen Meyer und Moderatorin und Stimmhalterin der GIGA-Community Susanne Bassfeld besetzte Jury. Die Zuschauer hatten zwei Wochen lang die Möglichkeit, über die GIGA-TV-Internetseite für ihren Brillenkandidaten zu voten.

Sechs haben das Rennen gemacht und treten beim großen Finale im Januar 2006 um die Titel „Miss und Mister Brille 2006“ gegeneinander an.
Christian Hebestreit (28) aus Krefeld, Jessica Loppe (24) aus Mülheim an der Ruhr, Friederike Matthies (22) aus Krackow am See, Daniel Sander (19) aus Berlin, Undine Thiemeier (22) aus Braunschweig und Giampiero Vitagliano (27) aus Leverkusen fiebern nun der Endausscheidung entgegen.
Der „Dressed Faces Award – die Wahl zu Miss und Mister Brille“ ist ein bundesweiter Wettbewerb für echte Brillenpersönlichkeiten, der vom KGS bereits zum 5. Mal initiiert wird.Dabei geht es nicht um Model-Maße oder Adonis-Körper, sondern um Brillenfans mit Personality.
Der Endausscheid findet am 14. Januar auf der Opti München um 15 Uhr am KGS-Spectaris-Stand statt.